Aktuelles

Tagung "MINT in die Fläche bringen"

Zusammen mit der Körber-Stiftung laden wir Sie im kommenden Jahr zu einer Tagung unter dem Titel „MINT in die Fläche bringen – Lösungsansätze für den ländlichen Raum“ ein. Im Fokus der Veranstaltung am 26. und 27. Februar 2018 steht die Frage, wie Angebote der MINT-Förderung in die Fläche gebracht werden können. Eingeladen sind MINT-Regionen-Macher aus ganz Deutschland und alle am Thema interessierten Personen. Ziel: Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen, Lösungsideen entwickeln.

Deutsch

Präsentation des "Industriepark Great Stone" (Weißrussland)

Inhalt der Veranstaltung: Präsentation des Industrieparks Great Stone in Weißrussland. Darstellung der Vorteile für Investoren am Standort und innerhalb der Eurasischen Wirtschaftsunion (Freihandelszone: Russland, Weißrussland, Kirgisistan, Kasachstan, Armenien, Vietnam, Ägypten)

Zielgruppe: High Tech Unternehmen, die Interesse an einer Expansion im Bereich der Eurasischen Wirtschaftsunion haben.

Veranstaltungsort: Wirtschaftsförderung der Stadt Pirmasens, Delaware Avenue 1-3, 66953 Pirmasens

Deutsch

Tag der Westpfalz

Am Tag der Westpfalz  werden Sie im Rahmen der Pirmasenser Fototage mit fotografischen Highlights in Form von Multimediashows, von den Fotografen Raik Krotofil, Harald Kröher, Steffen Hummel, Christian Schwejda und Michael Lauer auf eine fotografische Reise entführt. Eine Reise aus den verschiedenen Regionen der Welt zurück in die Westpfalz. Im Anschluss folgt eine Präsentation unseres Bildbandes „Ein Jahr Westpfalz“, mit Bildern von mehr als 30 Fotografen, die die Westpfalz von ihrer schönsten Seite zeigen.

Tag der Westpfalz

Am 1. November 2017 findet im Rahmen der Pirmasenser Fototage, der Tag der Westpfalz statt. Von 15:30 Uhr bis 18:00 Uhr haben wir für Sie fotografische Highlights in Form von Multivisionsshows sowie spannende Gespräche mit Fotografen für Sie vorbereitet. Darüber hinaus präsentieren wir unseren Bildband „Ein Jahr Westpfalz“ und diskutieren das Projekt in einer Gesprächsrunde. Ein detailliertes Programm finden Sie im folgenden Flyer.

Deutsch

2. Museumsnacht in der Verbandsgemeinde Weilerbach

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr findet in der Verbandsgemeinde Weilerbach nunmehr die zweite Museumsnacht am Samstag, 05. August, von 19.00 bis 23.00 Uhr statt. Mit dabei sind wieder die drei Museen und das Fürstengrab Rodenbach. Als neuer Akteur konnte der Verein Rhönradmuseum Reichenbach-Steegen für die heimatgeschichtlich-kulturelle Veranstaltung gewonnen werden. Neu ist auch eine verbesserte Busverbindung zu den Museen.

Deutsch

Weichel

»Die Westpfalz hat eine erfolgreiche Zukunft vor sich, weil sie, mitten im Herzen Europas gelegen, dank erfolgreicher Konversionspolitik bereits heute ein hochattraktiver Standort für Unternehmer und Wissenschaftler ist – Hightech im Grünen!«

Dr. Klaus Weichel
Vorstandsmitglied Verein ZukunftsRegion Westpfalz und
Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern

 

Deutsch

Matheis

»Die Westpfalz hat eine erfolgreiche Zukunft vor sich, weil in kaum einer anderen Region Deutschlands sich Innovation und Natur so gelungen verdichten.«

Dr. Bernhard Matheis
Vorstandsmitglied Verein ZukunftsRegion Westpfalz und Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens

 

Deutsch

Landes

»Der Verein ZukunftsRegion Westpfalz schafft ein Netzwerk, bei dem sich die Unternehmen und Menschen unserer Region zusammenfinden. Durch vielfältige Ideen, Konzepte und Projekte möchten wir uns für die Stärkung unserer Heimat einsetzen und unsere Region damit noch lebenswerter machen. Gemeinsam können wir etwas bewegen!«

Kai Landes
Vorstandsmitglied Verein ZukunftsRegion Westpfalz und Vorstandsmitglied Kreissparkasse Kaiserslautern

 

Deutsch

Knieriemen

»Ich engagiere mich für die Westpfalz, weil ich die bezahlbare Lebensqualität, die kurzen Wege und die zentrale Südwest-Lage in Deutschland - mitten in Europa - einzigartig finde. Der Standort bietet ein großes Spektrum und eine gute Kombination von beruflichen und privaten Möglichkeiten.«

Dr.-Ing. Thomas Knieriemen
Vorstandsmitglied Verein ZukunftsRegion Westpfalz und Geschäftsführender Gesellschafter F. K. Horn

Deutsch

Seiten

ZukunftsRegion Westpfalz RSS abonnieren