Aktuelles

Initiative Attraktive Arbeitgeber

Das Vorhandensein attraktiver Jobs ist die Basis dafür, den gut ausgebildeten Nachwuchs in der Region zu halten und Fachkräfte von außerhalb anzulocken. Hier sind Unternehmen, Verwaltungen etc. gefordert, mehr für ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu unternehmen. Wir versuchen, Arbeitgeber in der Region in dieser Aufgabe zu unterstützen.

Deutsch

Nachwuchs trifft Zukunft

Vielen Westpfälzer Unternehmen fällt es schwer, Absolventen der Hochschulen als zukünftige Mitarbeiter zu gewinnen. Ein großes Hindernis ist dabei der geringe Bekanntheitsgrad der ansässigen Betriebe. Folge ist oft eine Abwanderung des Fachkräftenachwuchses zu bekannten Großunternehmen außerhalb der Region.

Deutsch

2. Westpfälzer Wirtschaftsge(h)spräch, Pirmasens

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Frühjahr bei MiniTec lädt unser Mitglied Erwin Schottler zu einer Sommerausgabe des Wirtschaftsge(h)sprächs. Diesmal ist das Pirmasenser Unternehmen FWB Kunststofftechnik Gastgeber dieses ungewöhnlichen Veranstaltungsformats, das sich an Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft richtet.

Thema des 2. Westpfälzer Wirtschaftsge(h)sprächs: "Regionale Werte schöpfen" - Unternehmen und ihre Verantwortung für den Fachkräftenachwuchs in der Region.

Undefined

4. BusinessMeeting Westpfalz bei Terex Cranes, Zweibrücken

Mit rund 1.700 Beschäftigten am Standort Zweibrücken gehört die Terex Cranes Germany GmbH zu den größten Arbeitgebern in der Westpfalz. Am 20. September ist das Unternehmen Gastgeber des vierten BusinessMeeting Westpfalz.

Im Rahmen einer Unternehmensführung und einer anschließenden Diskussion erhalten Sie unter dem Titel "Lean Production - Terex auf dem Weg zur schlanken Produktion" spannende Einblick in die Unternehmensprozesse.

Undefined

Albrecht Hornbach

»Der Verein ZukunftsRegion Westpfalz ist der richtige Partner für die Kooperation mit den Nachbarregionen. Wir in der Metropolregion Rhein-Neckar unterstützen dies, deshalb packe ich auch persönlich mit an.«

Albrecht Hornbach
Vorsitzender Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN e.V.) und Präsident IHK Pfalz

Deutsch

Braun

»Ein Vorteil für uns: klasse Infrastruktur und viele Partner. In der Westpfalz sind wir hervorragend vernetzt. Durch die vielen Forschungsinstitute und Hochschulen gelingt der Austausch zwischen Wissenschaft und Industrie.«

Dr. Gerhard F. Braun
Kuratoriumsvorsitzender Verein ZukunftsRegion Westpfalz und Präsident Landesvereinigung der Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU)

Deutsch

Seiten

ZukunftsRegion Westpfalz RSS abonnieren