Kooperationen und Mitgliedschaften

Kooperation

Bündnisse über die Grenzen der Westpfalz hinaus stärken langfristig unsere Region und führen zu einem innovativen Ideenaustausch zwischen unserer Region und unseren Partnern.

 

EESCI

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine Annäherung der Ukraine an die EU durch die Unterstützung grenzüberschreitender Kooperationen zu fördern. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der Umsetzung des Europäischen Nachbarschaftsinstruments (ENI 2014-2020). Ein thematischer Schwerpunkt liegt in der Kooperation im Tourismus und den tourismusnahen wirtschaftlichen Aktivitäten. Durch die sich überschneidenden Ziele der EESCI und der ZRW wurde am 25.10.2018 eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, durch welche ein Austausch zwischen beiden Regionen erzielt wird. Dabei unterstützt Dr. Hans-Günther Clev als Key-Expert das Team der EESCI. Mehr erfahren

 

EESCI

Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar e.V

Im gemeinnützigen Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar wirken die besten Köpfe aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Politik und anderen Einrichtungen des öffentlichen Lebens für das gemeinsame Ziel: Die Region Rhein-Neckar zu einem der attraktivsten und wettbewerbsfähigsten Regionen Europas zu machen. Seit der Gründung der ZukunftsRegion Westpfalz besteht ein reger Austausch auf Geschäftsführerebene. Seit Anfang 2013 gibt es einen Kooperationsvertrag zwischen beiden Vereinen. Mehr erfahren

Fachkräfte für die Region

Für Fachkräftesicherung gibt es kein einfaches Patentrezept. In vielen Regionen sind deshalb in den letzten Jahren individuell zugeschnittene Projekte, Initiativen und Netzwerke entstanden. Die ZukunftsRegion Westpfalz ist eine von bundesweit 18 regionalen Initiativen, die eine Entwicklungspartnerschaft mit dem Innovationsbüro Fachkräfte für die Region eingegangen ist. Dies dient der gegenseitigen Unterstützung und dem bundesweiten Austausch. Mehr erfahren

 

 

Mitgliedschaften

Die ZukunftsRegion Westpfalz ist durch wechselseitige Mitgliedschaften mit ausgewählten Vereinigungen aus den Bereichen Standort- und Regionalentwicklung verbunden.

 

Donnersberger Kelten e.V.

Wo einst eine der größten keltischen Städte lag, befinden sich heute nur noch Überreste der Befestigungsanlage. Die Donnersberger Kelten e.V. bemühen sich darum, mit fachkundiger Hilfe die Geschichte der Kelten aufzuarbeiten.  Mehr erfahren

LAG Donnersberger und Lautrer Land e.V.

Im Rahmen der Organisation der LEADER-Förderung vernetzt der Verein LAG Donnersberger und Lautrer Land e.V. Bürgerinnen und Bürger, berät potenzielle Projektträgerinnen und Projektträger bezüglich Fördermöglichkeiten und beschäftigt sich mit der strategischen Weiterentwicklung der Region. Mehr erfahren

LAG Pfälzerwald plus e.V.

„Mehr leben und erleben“ ist das Leitbild der LEADER-Region Pfälzerwald plus. Hierzu wurden drei Handlungsfelder gebildet, die die landschaftlichen Qualitäten aufzeigen und verbessern, die strukturelle Stärkung der Dörfer vorantreiben und die regionale Identität stärken soll. Mehr erfahren

LAG Westrich-Glantal e.V.

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Westrich-Glantal e.V. initiiert gemeinsam mit Gebietskörperschaften, Bürgern, Verbänden und Einrichtungen Projekte, die der Aufwertung des regionalen Tourismus und des sportlichen und kulturellen Angebots dienen. Mehr erfahren

Werbegemeinschaft Kaiser in Lautern e.V.

Seit über 30 Jahren engagiert sich die Werbegemeinschaft für den Einkaufs- und Dienstleistungsstandort Kaiserslautern. Mit zahlreichen Aktionen setzt „Kaiser in Lautern“ regelmäßig Akzente, um auf die Attraktivität, die Leistungskraft und die Vielfalt des Lauterer Einzelhandels, der Gastronomie und der Dienstleister hinzuweisen. Mehr erfahren